dima
  • VR Office / beta

    Wie kann die professionelle Nutzung von VR-Systemen in heutigen Open Space-Bürowelten aussehen? Nach der Auseinandersetzung mit diesem Thema in meiner Abschlussarbeit, ist dieses Setup an die aktuellen Bedürfnisse der VR-Entwicklerszene angepasst und deutlich verschlankt. Die Stative lassen sich platzsparend in Raumecken oder direkt am Schreibtisch platzieren und die VR-Brillen- & Controllerhalterung ist einfach auf den Schreibtisch gesteckt, so ist ein schneller Blick in die aktuelle VR Entwicklung möglich, ohne das übliche Kabelchaos. Zudem ein Stehtisch: dadurch hat der Entwickler immer die richtige Kopfhöhe, so kann er seine VR-App aus der Position erleben, wie auch die späteren Nutzer sie sehen werden. Entwickelt für System 180. Alle Bilder von intimade.com.